Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: FPV - Willkommen beim First Person View.

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cpt. Terhagen
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    District 41
    Beiträge
    578
    Danke
    128
    Danke erhalten: 76

    Beitrag FPV - Willkommen beim First Person View.

    Hallo,

    in dieser Rubrik kann alles zum Thema "FPV" gefragt, besprochen und diskutiert werden.
    Egal ob es um Kameras, Sender, Empfänger, deren Antennen oder sogar um´s Antennentracking geht.
    Auch sind Themen wie OSD, Frequenzen und Fragen wie "Brille oder Monitor" etc. hier genau richtig.

    Grundsätzliches zum Thema FPV:
    Bitte beachtet, dass wir zum Großteil über FPV mit 5,8GHz sprechen.
    Also bitte immer darauf achten, dass Sachverhalte verschiedener Frequenzen nicht durcheinander geworfen werden.

    Da grundsätzlich nur Sichtflug erlaubt ist, bringt der FPV-Flug einige Schwierigkeiten mit sich.
    Bitte befolgt die Vorgaben Eurer Versicherung.

    Mitteilung des DMFV:
    „Der Betrieb von Flugmodellen mit Videobrille stellt aus Sicht des BMVBS grundsätzlich dann keine Gefahr dar, wenn
    der verantwortliche Steuerer das Flugmodell in Sichtweite betreibt und somit jederzeit die Gewalt über die Steuerung innehat bzw. übernehmen kann, und eine zusätzliche Person mittels einer zweiten Fernsteuerung (z. B. eine Lehrer-Schüler-Verbindung) und Videobrille das Flugmodell mitsteuert.
    Dabei ist diese zweite Person kein „Steuerer“ im Sinne der luftverkehrsrechtlichen Vorschriften; diese Verantwortung verbleibt vielmehr bei dem „ersten“ Steuerer. Eine Änderung der geltenden Rechtslage wird vor diesem Hintergrund nicht für erforderlich gehalten.“



    Aus technischer Sicht bitte Folgendes beachten:
    Wir befinden uns mit unserem FPV Equipment im "ISM-Band". Dort gilt:

    Die max. Sendeleistung für einen analogen 2,4GHz Videosender darf in Deutschland 10mW EIRP nicht überschreiten.
    2,4 GHz - 2,835 GHz 10mW (EIRP)

    Die max. Sendeleistung für einen analogen 5,8GHz Videosender darf in Deutschland 25mW EIRP nicht überschreiten.
    5,725 GHz - 5,875 GHz 25mW (EIRP)


    Zitat DMFV:
    "...ISM-Band (Industrial, Scientific and Medical). Hier stehen uns die Frequenzbereich von 2,4GHz (2,400 GHz – 2,500 GHz) und 5,8GHz (5,725 GHz – 5,875 GHz) zur freien Verfügung. Die maximal erlaubte Sendeleistung als Dauersender beträgt 10mW im 2,4GHz- Bereich und 25mW im 5,8GHz-Bereich..."

    Bitte beachtet, dass es je nach Equipment zu einer Mehrleistung kommen kann.
    Beispiel: eine bessere Antenne mit mehr dBi kann auch direkt die komplette Leistung hochsetzen.


    Es gibt eine schöne Theorie dazu:
    10mW Sendeleistung (2,4GHz) + 3dBi Stabantenne = 20mW EIRP
    10mW Sendeleistung (2,4GHz) + 2dBi Stabantenne = 15,9mW EIRP
    10mW Sendeleistung (2,4GHz) + 1dBi CP CL = 12,6mW EIRP
    25mW Sendeleistung (5,8GHz) + 3dBi Stabantenne = 50mW EIRP
    25mW Sendeleistung (5,8GHz) + 2dBi Stabantenne = 40mW EIRP
    25mW Sendeleistung (5,8GHz) + 1dBi CP CL = 32mW EIRP

    EIRP = Equivalent Isotropically Radiated Power (Abgestrahlte Leistung) http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%84q...hlungsleistung

    Zu betreiben sind die BOSCAM Kanäle A (5865MHz-5725MHz) und B (5733MHz-5866MHz), sowie Airwave (5740MHz-5860MHz)

    Übersicht der Frequenzen in den verschiedenen Bandbreiten:


    Der Boscam E Kanal ist in Deutschland verboten.

    Herstellerliste (Beispiele):
    BAND A: TBS, RangeVideo, SpyHawk, FlyCamOne USA
    BAND B: FlyCamOne Europe
    BAND E: HobbyKing, Foxtech
    Airwave: ImmersionRC, FatShark, Iftrontech



    LG
    -Terhagen
    Geändert von Cpt. Terhagen (24.01.14 um 18:28 Uhr)
     

  2. Der folgende Benutzer bedankt sich bei dir Cpt. Terhagen für den sinnvollen Beitrag:

    Jumbo (28.02.14)

  3. #2
    Rheinperchten
    Gast
    Ja,- das ist fein, nächster Planpunkt wär ne Bodenstation mit Tracking. Äh,- wollte mal fragen obs hier Ärger gibt wenn man mal über 26mW redet :-)
     

  4. #3
    Administrator Avatar von Aeronaut
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    5xxxx
    Beiträge
    1.424
    Danke
    205
    Danke erhalten: 116

    Ärger gibt es von uns keinen. Ihr müsst selber wissen was ihr macht.
     

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cpt. Terhagen
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    District 41
    Beiträge
    578
    Danke
    128
    Danke erhalten: 76

    Hi,

    es soll jeder selbst entscheiden was er macht. Und sich über mögliche Gefahren oder Konsequenzen im Klaren sein.

    LG
     

  6. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerrit H
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    522
    Danke
    41
    Danke erhalten: 31

    Ich möchte euch an dieser Stelle mal eine Videoreihe empfehlen. Sie ist zwar auf englisch aber der Kerl erklärt alles auf tolle Art und weise.
    Part1 What is FPV: http://www.youtube.com/watch?v=vYkbxym_cco
    Part2 Choosing your Aircraft: http://www.youtube.com/watch?v=HyVv8eD4hsQ
    Part3 The Video System: http://www.youtube.com/watch?v=LFSQDfi6aoI
    Part4 The Antenna System: http://www.youtube.com/watch?v=ptcIFC6dqb0
    Part5 The Ground Station:http://www.youtube.com/watch?v=QRv7zmrJtuE
    Part6 Advanced System: http://www.youtube.com/watch?v=XBnUZYvRrho
    Part7 System Setup: http://www.youtube.com/watch?v=u8iXq0HWeUg
    Part8 Your first flight: http://www.youtube.com/watch?v=sEAdo12ZdQg
    Part9 Radio Communication explained: http://www.youtube.com/watch?v=oVn8-9a4VVA
    Part10 long range flight: http://www.youtube.com/watch?v=C-1CQC8mMiY
    Part11 Night flight: verboten :-)

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •