Search Results

Search results 1-20 of 150.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Parrot Disco

    Bodo - - Weitere Hersteller & Marken

    Post

    Hi, ich fliege die Disco grundsätzlich immer mit einem virtuellen Zaun. Er steht bei 1000 m Entfernung und 150 m Höhe. Als ich in den Bergen fliegen war hatte ich durch diesen Zaun immer das Problem das ich nie unterhalb ( mindestens aber 5 m über dem Startpunkt ) meines Startpunkts fliegen konnte. Gerade das Landen an einem Hang ist dann schon etwas schwieriger. Also hab ich den Zaun deaktiviert und somit konnte ich auch unterhalb des Startpunkt fliegen. Der tiefste Punkt lag bei mir mit max. -…

  • Parrot Disco

    Bodo - - Weitere Hersteller & Marken

    Post

    Hi Flieger, jetzt sind ein paar Monate her wo der AugenOP durchgeführt wurde. Erstmal, es ist alles gut verlaufen bis heute. Ich bin voll zufrieden. Ich kann jetzt ohne Brille Auto fahren und das auch noch nachts. Was will ich mehr. Zu den Nachtfahrten kann man auch noch eine Nachtbrille nehmen. Ich jedenfalls brauche keine. Ich war auf Sylt und in den Alpen. Immer nur nachts gefahren wegen der fast leeren Autobahnen. Was mich jetzt nicht stört, aber andere vielleicht, in beiden Augen hab ich na…

  • Parrot Disco

    Bodo - - Weitere Hersteller & Marken

    Post

    Hi Flieger, ich war seid ca. 2 Monaten nicht mehr fliegen gewesen. Im Januar 2019 ging das Übel los. Ich trage eine Brille. mit der ich die Disco noch in ca. 500 m Entfernung, Und ca. 100 m Höhe die Fluglage ( ist bei der Disco auch nicht schwer ) erkennen konnte. Im Februar 2019 hatte ich zunehmend Schwirigkeiten die Disco bei ca. 450 m Entfernung und ca. 100 m Höhe zu erkennen. Ende Februar war dann bei ca. 400 m Entfernung und ca. 60 m Höhe Schluss. Das kam mir recht merkwürdig vor. Also ab z…

  • Parrot Disco

    Bodo - - Weitere Hersteller & Marken

    Post

    Hi, die c.h.u.c.k. in der Disco übernimmt ( fast ) alles um die Disco in der Luft zu halten. Man kann auch in/auf der Disco zuladen. Auch bei Überladung regelt die c.h.u.c.k.( fast ) alles. Nun kann man einen größeren Akku ( z.B. + 80 g ) einlegen um die Flugzeit etwas zu erhöhen, oder man nimmt eine Zusatzcam und packt sie auf die Disco, oder man klebt Schutzstreifen an verschiedenen Stellen der Disco um sie vor Beschädigungen zu schützen, oder man nimmt einen GPS-Tracker zum wiederfinden der D…

  • Parrot Disco

    Bodo - - Weitere Hersteller & Marken

    Post

    Hi, jedesmal wenn ich mit meiner Disco einen Flugplatz erreiche, bringe ich viel Zeit mit. Ich schau mir die Gegend an, suche nach Hindernissen und habe mich über das Wetter am Platz informiert. Zum herausfinden der Windrichtung schaue ich nach nahegelegenden Windräder. Sie sagen mir in etwa woher und wie stark der Wind dort herrscht. Wenn keine Windräder da sind nehme ich vertrocknete Grashalme und werfe sie in die Luft und schon weiß ich woher der Wind am Boden kommt. Nun zur Startvorbereitung…

  • Parrot Disco

    Bodo - - Weitere Hersteller & Marken

    Post

    Hi, für die Disco benutze ich die APP Auriga Bebop v.2.5.8 ( ist auch für die Disco zugeschnitten ) für Android. Der SK2 hat die Firmware : 1.0.7 , und die Disco Firmware: 1.4.1. Diese Firmware ändere ich nicht auf die empfohlene v.1.7.1.. Warum? Ich fliege schon seid über einem 3/4 Jahr und ca. 1800 km Gesamtstrecke mit der v.1.4.1. Hatte noch nie Probleme gehabt damit. Also warum solte ich das ändern. Von der free flight pro selber halte ich nicht so viel. Und deshalb kommt sie bei mir nicht m…

  • Parrot Disco

    Bodo - - Weitere Hersteller & Marken

    Post

    Hi , zum Fliegen der Disco mit unterschiedlichen Akkuladungen ( 0% - 100% ) : Die Disco fliege ich mit unterschiedlichen Akkuladungen. Egal ob 100 % oder nur noch 20%. Die Disco startet zuvelässig und geht auf die vorgeschriebene Höhe die ich vorher eingestellt habe. Selbst wenn nur noch 12 % Rest angezeigt wird ( 3200mAh = 100 % 12 % = 384mAh ) fliegt / startet die Disco noch für einen sehr kurzen Flug. Die Sicherheit der Situation ist natürlich Wetter und Umgebungsabhängig und ich möchte hier …

  • Parrot Disco

    Bodo - - Weitere Hersteller & Marken

    Post

    Hi , zum Fliegen der Disco unter 0°: Der Akku liegt in der Disco, er wird durch Wind und Kälte geschützt durch EEP (exp. Polypropylen). Wenn der Akku bei 50% Gas ca. 5 Min fliegt erwärmt sich der Akku und wird durch das EPP isoliert. Damit habe ich Winter 2017 ( zwischen +5° bis -12° ) sehr gute Erfahrungen in der Flugzeit gesammelt. Selbst wenn der Akku nur 10° hat ( im LIPOSAFER ) hält er dennoch ca. 30 - 35 Min ( bei 50% Gas und 3200mAh LIPOAkku durch ( abhängig natürlich der Zusatand des Akk…

  • Hi Martin, schön das du hier keine Tracker in deiner Webseite verwendest. Das ist bei einigen anderen Foren leider nicht so . Da geht es von einem Tracker bis zu 9 Trackern weiter. Mach weiter so.

  • Hm, das mag ja für langsame Kopter gelten, aber wenn ich einen Flächenflieger nehme der autonom Fliegt hat der keine Chance. Und wen man dann noch eine sehr hochauflösende Cam nimmt und in Flughöhen über 2000m kreist ist essig mit dem Hunter. Und heute ist es schon sehr einfach aus grosser Höhe > 500m ü.G. einen Gegenstand per GPS autonom abzuwerfen und fliegt mit ca. 90 km/h weiter. Ich denke der Hunter ist nur für Privatpiloten gedacht, die sich da herumtreiben. Mehr auch nicht. Das Radar ist …

  • Hi, das das System in Flughäfen und anderen sensieblen Bereichen eingestzt wird ist für mich OK und auch empfehlensert. Da sich immer wieder Piloten nicht an die LuftVO in D halten muss das so kommen. @Flummi, die Statstrojaner kommen nicht so einfach über eine Zerolücke auf dein System. Sie werden vor Ort ( es wird in die Wohnung eingebrochen, ohne das man es mitbekommt ) per USB Stick in das System eingebunden und kein Vierenscanner erkennt die Software. Nachtrag: So wie ich es verstanden habe…

  • Hab meinen P.v.1.2 auch noch. Aber viel Umgebaut. MiniOSD, FC v.2,Futaba Empfänger , Immersion 5,8Ghz Videosender, Antennen von C&G, FPV-Cam von Sony andere Motoren, größere Propeller, LIPO-tröte und einen GPS-Tracker. Liegt aber seid einem Jahr im Keller. Bin mit etwas kleinerem Unterwegs ( 248 g Gesamtgewicht ).

  • Die Tracker werden immer kleiner und leichter. Wenn ich da so an meinen 280GTv2 denke mit zwar fast gleichen Dimensionen aber 54 g Gewicht. Bei den Kopterherstellern tut sich in dieser Sache etwas. Sie haben schon alles an Board. Aber in eigenbau oder Fläche wird man die kleinen Helferlein weiter brauchen

  • Hi, am 1.4.2017 kommt die neue LuftVO heraus. Da wird dann alles Geänderte drin stehen, was am 10.3.2017 durch den Bundesrat ( durchgewinkt , meine Meinung ) beschlossen wird. Dann müssen wir nach vorn sehen und das Beste daraus machen als Kopterflieger.

  • Quote from schmidti46: “Hi Bodo, für den Preis des Reflektorband bekommt man ja schon einen GPS Tracker. Das mußte es auch nur in Meter Ware geben das wäre dann sinnvol. Mit dem RFM98W ist auch eine gute Idee und noch etwas zum Basteln dazu.Wer es gern macht. Auch die Eingangs Spannung,wenn man sowieso Übec hat ist Super. Mfg Hans” Stimmt, aber er ist schwer und braucht eine Simkarte. Und immer Empfang der GPS-Daten und des Mobilfunkmasten. Zum Glück brauche ich bei der Bebop 2 kenes der beiden …

  • Quote from Bruchpilot: “Hi Bodo, muss bei deiner Idee mit dem reflektieren nicht im Dunkeln gesucht werden?” Jo, hatte ich auch so geschrieben. Habe den E-Rookie damals in einen Baum gesetzt und gewartet bis es dunkel wurde. Dann mit einer leistungsstarken Taschenlampe angestrahlt. Bis zu 400 m weit weg und er war noch zu erkennen. Es gibt aber sehr starke Unterschiede in den Refexbändern. Aber der war schon sehr gut. Als nächstes dann den E- Rookie in ein ca. 1 m hohes bewachsenes Feld gesetzt,…

  • Hi, ich nehme das hier: 3M Hochreflexband 7610 High Gain 10mm , leicht, billig, braucht keinen Strom und im Dunklen sehr schnell zu finden das Modell wenn es nichtgerade tief im trüben Wasser liegt.

  • Achtung forum gehackt

    Bodo - - Diskussion & Smalltalk

    Post

    Dann ist ja alles wieder in Ordnung. Schön zu wissen. Hier wird auf jedenfall darüber gewarnt und auch aktuell weiter berichtet. Als ich noch im AK Forum unterwegs war hatte ich durch Zufall einen Virus in dem Forum aufgespürt. Nachdem ich einen Th erstellt hatte und das gemeldet hatte wurde ich von anderen erstmal blöd angemacht ( sie hatten den Virus nicht gesehen, warum auch immer ) und als ich dann den Beweis erstellt hatte um welchen Virus es sich handelte, war das Forum für fast 2 Stunden …

  • Quote from GThomas: “ Echter Naturschutz geht da sicher anders.” So eine Antwort hätte ich nicht von dir gedacht. Wusste gar nicht wie du zum Naturschutz stehst, aber jeder wie er mag. Ich esse jedenfalls jeden Tag, egal ob Winter oder Sommer. Und die kleinen ( wenn du dich mal mit Akkerbau und seinen gefährlichen Auswirkungen für die Tierwelt beschaftigt / belesen hast ) oder auch Großen haben immer Hunger, egal wann. Wenn wir von der Erde verschwunden sind ( warum auch immer oder wann ( ich wi…

  • Hier mal ein Bild von meinem Startplatz: Jannuar - bis März etwas Nestgelage drinn. März - bis August Auzucht der Brut, sehr oft 2 - 3 mal pro Jahr August bis ende Oktober Ohrkneifer, die ihre Nachzucht aufziehen Anfang November reinigen der Häuser ( derzeit 5 ) November - bis ende Dezember Unterschlupf einzelner Vögel die vor der kalten und windreichen Jahreszeit Schutz suchen. Seid dem bin ich auch bei den einheimischen Naturschützern gern gesehen. Wenn es nach den Vögeln gehen würde, dann müs…