Projekt Tarot 680

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Projekt Tarot 680

      Hallo Leute

      Wenn alles so klappt wie ich mir das vorstelle würde ich gerne hier mein Projekt Tarot 680 in Bildern hier Präsentieren.

      Also den kompletten aufbau meines neuen Kopter`s.

      Ich habe alle Teile zusammen nur noch der Rahmen fehlt sobald ich anfange werde ich die ersten Bilder Posten.

      Mal sehen wie es ankommt und ob man dann dies als kleine Beschreibung nutzen kann für andere.

      In diesem sinne warten auf den Rahmen.

      LG. Uwe :cool:
      - Kunst kann alles sein, das liegt eben immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann überall sein, auch dies liegt immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann aber auch immer nirgendwo sein.
    • Hi

      hast du den Rahmen schon bestellt? Ich selber liebäugel auch mit nem Hexa. Ursprünglich wollte ich auch auf den Tarot. Habe aber mittlerweile bei unserem Torty den Hexa von Quadframe im Einsatz gesehen. Auch unser David fliegt den. Stad heute würde ich zum Quadframe Hexa mit 25er Rohren und 370er oder 400er Armen tendieren. Auch wenn der Frame etwas "eng" beim verbauen der Elektronik ist, so macht der doch nen bomben soliden Eindruck. Und die etwas längeren Arme sorgen auch für einen ruhigeren Stand in der Luft.

      Gruß Aeronaut
    • Aeronaut schrieb:

      Hi

      hast du den Rahmen schon bestellt? Ich selber liebäugel auch mit nem Hexa. Ursprünglich wollte ich auch auf den Tarot. Habe aber mittlerweile bei unserem Torty den Hexa von Quadframe im Einsatz gesehen. Auch unser David fliegt den. Stad heute würde ich zum Quadframe Hexa mit 25er Rohren und 370er oder 400er Armen tendieren. Auch wenn der Frame etwas "eng" beim verbauen der Elektronik ist, so macht der doch nen bomben soliden Eindruck. Und die etwas längeren Arme sorgen auch für einen ruhigeren Stand in der Luft.

      Gruß Aeronaut


      Der Rahmen ist schon bestellt und wird hoffentlich heute oder morgen bei mir ankommen. Ich habe mich für Tarot entschieden weil ich ihn schon im einsaht gesehen habe und mir ist er richtig Stabil in Erinnerung.

      Ich denke das ich den erst einmal aufbaue und Teste.

      Danke für den Tipp mit Torty die kannte ich gar nicht man Lernt nie aus.
      - Kunst kann alles sein, das liegt eben immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann überall sein, auch dies liegt immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann aber auch immer nirgendwo sein.
    • ducpeter schrieb:

      will euch nicht stoppen aber mit so einem Hex wird schwierig eine Nex7 mit passendem Gimbal unter 5kg hin zubekommen.
      ich würde eine X-2 Quadro nehmen, stabil unter 2kg Zuladung bei 15min


      Kannst du auch nicht da ich schon bestellt habe grinz !!! Mit den Nex 5 lag er wie ein Brett in der Luft und die Nex 7 wiegt gerademal 80 g ohne die Optik mehr. Aber bis es soweit ist werden noch Tage, Wochen und Monate vergehen.
      - Kunst kann alles sein, das liegt eben immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann überall sein, auch dies liegt immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann aber auch immer nirgendwo sein.
    • ducpeter schrieb:

      will euch nicht stoppen aber mit so einem Hex wird schwierig eine Nex7 mit passendem Gimbal unter 5kg hin zubekommen.
      ich würde eine X-2 Quadro nehmen, stabil unter 2kg Zuladung bei 15min


      Ein Quadframe Hexa mit AV-130 und EOS 1100D und 2x 4S5000 wiegt 4,8 kg
      Ich habe in moment ein Quadcopter für der EOS , wird aber durch der neue falthexa von quadframe ersetzt.
      Mehr sicherheit bei 6 motoren.
      Wenn der Hexa fertig ist wird der grosse quad verkauft.

      Mfg Johan
      Fulltime Kopterbauer und Modellflieger.

      Al meine projekten sind zu kaufen , interesse an etwas ? , schicke ein mail .

      facebook.com/plotterwelt/
    • UBPhoto schrieb:

      Hallo Leute

      Wenn alles so klappt wie ich mir das vorstelle würde ich gerne hier mein Projekt Tarot 680 in Bildern hier Präsentieren.

      Also den kompletten aufbau meines neuen Kopter`s.

      Ich habe alle Teile zusammen nur noch der Rahmen fehlt sobald ich anfange werde ich die ersten Bilder Posten.

      Mal sehen wie es ankommt und ob man dann dies als kleine Beschreibung nutzen kann für andere.

      In diesem sinne warten auf den Rahmen.

      LG. Uwe :cool:


      denk bitte bloß an die "Entschachtelungs Fotos/Video" gaaaanz wichtig. Denn da gibt's die meist Infomation für den Anfänger.
    • Und die meisten Fans!! Sind leicht zu verstehen und das ist der wichtigste Schritt überhaupt. Ich schaue den ganzen Tag Unboxing. Das ist sowas von spannend. Am Wochenende gibts dann ab und zu mal Klitschkoboxing. Das ist aber nicht so spannend wie unboxing.

      Spaß beiseite ...lass es bloss sein. Es gibt nichts sinnfreieres als Unboxingvideos. Der größte Schwachsinn auf diesem Erdball. Erst kommen Unboxingvideos und dann sofort DSDS und die Kochshows.
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB
    • Ja. sry. hast natürlich Recht. Das habe ich mir schon wieder mit Gewalt aus der Birne gelöscht. Jetzt hast du mir den restlichen Tag verschissen. Nur bei dem Gedanken daran, wirds mir schon kotzübel:D
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB
    • Hmmm, ich glaube ohne Cam wiegt mein FY680 ca. 3,8 kg. Hat dann 2x4S5000 drunter und Gimbal mit Rollei. Nuja,...hab eh keine Ahnung von großen Cams und wüsste nicht was man da nimmt. Den Tarot kann ich aber sehr empfehlen, bin sehr zufrieden. Einziehfahrwerk läuft super. Cam mit Headtracking oben drauf und Gimbal mit Rollei drunter. Der Camswitch zum umschalten zwischen Headtrackingcam und Rollei war ne gute Entscheidung. Macht viel Spaß das Teil.
    • OK,- ich habe ja nun Urlaub. Einige Videos habe ich ja im Netz. Ich glaube ich habe vom Fahrwerk auch schon mal was geschrieben....
      Aber ich mach mal Bilder.
      Camswitch ist ein Videosignalumschalter. Das Ding ist winzig ud super. Damit kann man 3 Videoquellen auf einen Ausgang per Funke umschalten. Ich verwende das um zwischen dem Livebild der Rollei am Gimbal und der Headtrackingcam umzuschalten. So kann ich mal so in der Luft rumdum schauen oder einfach das Bild der Cam ansehen mit der ich gerade aufnehme. Headtrackingcam habe ich nun die Von Fatshark bekommen,- komplett mit der Mechanik,- sauschnell und präzise....


    • Hallo Leute nach einiger Überlegung habe ich mich aus Zeitlichen gründen dafür entschlossen keine Bauanleitung zu erstellen sondern mich voll und ganz auf den zusammenbau zu konzentrieren.

      Aber einpaar Bilder habe ich schon gemacht. Soweit ich sagen kann hat alles direkt Funktioniert, das einzige was noch fehlt ist die Funke zu Programmieren und eventuell eine DJI-Btu oder eine Groundstation einzubauen, das hat aber noch Zeit.

      So dann könnt ihr mal die Bilder anschauen !!!




      Das Gewicht mit Akku und Gimbal mit Gopro 3 beträgt 2,32 kg. Die Flugzeit habe ich noch nicht gemessen wird aber diese Woche noch folgen.

      In diesem Sinne danke nochmals für die tolle Unterstützung !!!

      LG. Uwe
      - Kunst kann alles sein, das liegt eben immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann überall sein, auch dies liegt immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann aber auch immer nirgendwo sein.