Naza V2 im Tarot 680

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naza V2 im Tarot 680

      Hallo Liebe Kopter Gemeinschaft !!!

      Mich Plagt ein Problem und ich hoffe das man es einstellen kann.

      Beim Phantom war es so das wenn man den Steuerhebel los lässt der Kopter stehen bleibt. Auch wenn man in eine Richtung geflogen ist musste man nicht erst gegenlenken das er stehen bleibt.

      Beim Tarot 680 und der Naza V2 habe ich genau diese Probleme. egal ob GPS oder Atti ich muss immer gegen steuern. Wenn ich die Steuerknüppel los lasse fliegt er immer leicht in die richtung wo ich vorher eingeschlagen habe bis ich dagegen lenke.

      Was kann ich tun ???

      Bitte um Hilfe.

      LG. Uwe
      - Kunst kann alles sein, das liegt eben immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann überall sein, auch dies liegt immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann aber auch immer nirgendwo sein.
    • Bei Atti ist dass normal , er geht mit der wind mit wie ein ballon.

      Fliegst du mittelstick ?
      GPS gibt ein einzele grüne oder ein doppel blinker bei sticks in de mitte ?
      Welche sender ?
      In der assistant der sticks kalibriert ?
      Kein trimmung der ausserhalb 0 steht?
      Gyro kali gemacht (trotz dass der assistant sagt dass es OK ist) ?

      Mfg Johan
      Fulltime Kopterbauer und Modellflieger.

      Al meine projekten sind zu kaufen , interesse an etwas ? , schicke ein mail .

      facebook.com/plotterwelt/
    • hm: OK

      Mittelstick bedeutet bestimmt ob die Sticks in die Mitte zurück gehen wenn man sie loslässt. ( der rechte ja links nein)
      GPS ( habe ich nicht beobachten können)
      Sender ( Futaba T10J)
      Kalibriert (Ja)
      Trimmung ( So weite ich sehe alles auf null)
      Gyro klali (ja)

      Was mir noch einfällt ist du sagst das das normal ist bei Atti was ist wenn ich ich zwar auf GPS stelle aber er nicht genügend Satelliten findet dann geht er doch nicht automatisch in Atti oder ?

      Dann könnte ich mir das alles gut vorstellen ich denke er ist im GPS Mode ist er aber nicht sondern im Atti Mode.

      LG. Uwe
      - Kunst kann alles sein, das liegt eben immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann überall sein, auch dies liegt immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann aber auch immer nirgendwo sein.
    • Wenn dein gasstick nicht zentriert ist muss der genau in der mitte stehen wenn du der sticks loslast.
      Dabei blinkt der naza 1x grün.
      Steht er nicht in der mitte gibt es ein doppelgrün und er bleibt nicht stehn auf GPS

      Sollte der naza kein GPS standort berechnen kunnen weil zuwenig satelliten vorhanden sind schaltet er über auf atti , habe es aber noch nie erlebt.
      Bei weniger satelliten als 7 kan er anfangen zu "dweilen" , er fliegt dan hin und her über ein paar meter.

      Mfg Johan
      Fulltime Kopterbauer und Modellflieger.

      Al meine projekten sind zu kaufen , interesse an etwas ? , schicke ein mail .

      facebook.com/plotterwelt/
    • hi,
      je weniger die empfangenen satelliten, desto ungenauer die positionsbestimmung..
      ...wenn die STATUS LED 1x rot blinkt (= 6sat) reicht oft schon aus um ungenau die position zu halten, eiert hin und her.
      ...bei gar kein GPS empfang, zB unter brücken oder gebäuden, ist er gänzlich wie ATTI.

      mfg
      YT: youtube.com/user/Tkilla77ffm
      KOPTER: REELY650, PAHNTOM1, NANO-QX, TBS-Discovery, Trifecta, RCexplorer TRICOPTER V3
      FC: NAZA M v1/v2, FEIYUTECH DOS, 3DR PIXHAWK, AFROMINI32, CC3D ATOM-B
    • Super klasse das hilft mir schon sehr viel weiter. Wenn ich mein Problem betrachte war er die ganze Zeit im Atti Mode.

      Gehe mal an einen anderen Platz und Teste dort mal weiter.

      Vielen Dank für die schnelle Hilfe !!!!!!

      LG. Uwe
      - Kunst kann alles sein, das liegt eben immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann überall sein, auch dies liegt immer im Auge des Betrachters.
      - Kunst kann aber auch immer nirgendwo sein.
    • Hier kannst du schon vorher sehen, wie gut oder schlecht die Positionsbestimmung durch GPS an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Zeit ist. Mir hat das schon viel geholfen und wenn ich Missionen mit GPS fliege, so plane ich den besten Zeitpunkt immer über diese Berechnung.

      Künstliche Erdsatelliten > GPS/GLONASS: GNSS-Planungstool mit der Qualität der Konstellation und verfügbaren Satelliten
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB