Phantom Vision Rangeextender

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phantom Vision Rangeextender

      Seit ich erfolgreich den RE700 des Vision+ am alten Vision benutze, bin ich mit der Reichweite sehr zufrieden.
      Habe also noch 3 alte RE500 z.T. mit externen Antennenbuchsen.
      Für Vision und Vision+ Benutzer sind die Dinger inzwischen völlig uninteressant geworden.
      Aber nun meine eigentliche Frage: Hat schon jemand erfolgreich die DJI Rangeextender mit dem FC40 benutzt / eingesetzt?
      Dann wüsste ich einige, denen ich mit den RE500 eine Freude machen kann.

      Gruß Fritz
    • Hi Aeronaut,
      als der Phantom Vision rauskam, hatte er den RE500. Viele Benutzer waren mit der Reichweite unzufrieden, oder wollten auch unter ungünstigen Ausbreitungbedingungen immer ein stabiles FPV-Bild haben. (Häuser, Bäume usw)
      Auch die Leistung eines Handys spielt eine Rolle und nun hat nicht jeder ein iPhone5. Ein schwächeres Handy braucht also einen stärkeren, stabilen WLAN Input vom Kopter (2,4GHz).

      Da haben wir mit externen Antennen gebastelt und auch Erfolg gehabt. (ACHTUNG - UNBEDINGT zirkular LINKS polarisierte Antennen nehmen LHCP!)

      Dann kam mit dem Vision+ der RE700 raus, der ohne externe Antennen schon die doppelte Reichweite hatte. Wer sich zum Basteln nun einen weiteren Rangeextender zulegt, kauft nicht mehr für 89,- Euro einen schwächeren, sondern für 109,- einen mit vieeeel mehr Power. (Immer noch im erlaubten Bereich! Der RE500 hat nie die erlaubte Sendeleistung ausgeschöpft)
      Alles was man darüber hinaus (unerlaubt) mit Booster Apps, Boostern und Antennen machen kann, überschreitet schon die Reichweite der Fernsteuerung. Denn für 5,8GHz gibt es sowieso keine Alternativ-Fernsteuerung.

      Somit kann ein Vision Pilot mit einem RE700 zufrieden sein. Aber ein FC40 Pilot könnte (WENN jemand eine Lösung hat???) mit ausrangierten RE500 deutliche Verbesserungen erreichen. Ist ja immer alles relativ. ;)

      Gruß Fritz

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fritz11 ()