H4 680 Alien

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • H4 680 Alien

      Habe neulich bei GLB ein H4 680 Alien Frame gekauft. Wusste leider nicht, dass es verschiedene Versionen gibt. Die neuere Version ist teilweise etwas durchdachter.

      Gestern wollte ich das Ding eigentlich aufbauen, aber dabei ist mir der 3.3V-Regulator des APM abgeraucht ("Bad Gyro Health" - verdammter Designfehler). Daher heute erstmal notdürftig eine Naze32 draufgeklebt und im Zimmer testgeschwebt. Nettes Teil, muss ich sagen! Schön kompakt zu transportieren, aber schön groß, wenn ausgeklappt. Verdammt groß, wenn man nix über 45cm/10" gewohnt ist. :) Vom Design her nicht ganz unähnlich dem Alien 560 von Hobbyking, aber glücklicherweise nicht so schnörkelig.

      Was bei der $15 teureren neueren Version besser ist: seitliche Aussparung für den USB-Port beim APM (werde ich mir einfach reindremeln), bessere Verschraubung des Klappmechanismus (bei der v1 lösen sich die Schrauben - nimmt man Loctite, reißen sie ab), doppelte Einrastklammern. Sollte man daher auf jeden Fall nehmen.

      Wenn man den Kopter so schön klein klappen möchte, aber trotzdem ein einziehbares Landegestell will, ist diese Lösung prima.

      Bei mir verbaute Komponenten:

      • Naze32
      • Afro ESC Slim 20A (wenn Kabel getauscht werden, 30A-fähig)
      • Tiger MT2216 900 kV
      • HQProp 12x6"
      • Turnigy 5V/3A UBEC
      • geplante Akkus: 3S 5+ Ah


      Bis zu 15" Props sind möglich. Sollte ich mal aufrüsten wollen, würde ich 3508-Motoren mit 500-700 kV nehmen.

      Noch ein Tipp: der Thread auf FPV Community. Und hier noch ein paar nicht sehr detaillierte Bilder:

      [Blocked Image: https://dl.dropboxusercontent.com/u/6421500/H4%20680/ausgeklappt-640.JPG]

      [Blocked Image: https://dl.dropboxusercontent.com/u/6421500/H4%20680/eingeklappt-640.JPG]

      [Blocked Image: https://dl.dropboxusercontent.com/u/6421500/H4%20680/gewicht-640.JPG]

      [Blocked Image: https://dl.dropboxusercontent.com/u/6421500/H4%20680/inside_640.jpg]

      The post was edited 1 time, last by DIE_KUH ().

    • chuti wrote:

      Schönes Teil. Ich glaube sowas in der Richtung baue ich auch mal.


      Ja, das Gefühl hatte ich auch, Ende November bestellt, ein paar Wochen bei den Schutzgelderpressern, die irgendwann festgestellt haben das da nix zu holen ist, dann endlich seit Mitte der Woche bei mir.

      [Blocked Image: http://abload.de/img/alien_frameq9jjj.jpg]

      Das ist erst einmal der reine Rahmen in Version 2 ohne die Seitenteile und Batteriehalter. Geplantes Setup:

      FC - Pixhawk (GLB)
      Motoren - Turnigy 4425 610kv - derzeit in Europa "backorder"
      ESC - Afro slim 20 (30) A - derzeit auch wieder nicht in Europa erhältlich
      Akku - 3s
      Propeller - 15x5,5

      gesucht wird noch: Stromverteiler & einziehbares Landegestell.

      Rein theoretisch sollte das Setup ohne Gimbal mit einem 5000er Akku knapp 30 min schweben. Mal sehen was im Endeffekt rauskommt, ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.