Helle LED Streifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Helle LED Streifen

      Hallo
      Ich habe mir dann mal im Modellbauladen LED Streifen gekauft. Weiß ist superhell, aber als ich nun Rot getestet habe war ich echt enttäuscht. Mir ist ja klar dass Rot weniger hell wahrgenommen wird als Grün und Weiß, aber derart.....
      Es ist auch ein Anderer Streifen,- sind andere LED`s drauf und daher vermuze ich hier den Grund. Meine selbstgebauten Rücklichter brennen Augen aus,- die LED Rücklichter sind Mist.
      Nun,- wer kann mir sagen wo es wirklich sehr helle rote LED Streifen gibt. Angebote gibt es ja, aber ich will nun nicht blöd rumtesten.....
    • Was ist eigentlich aus dieser Netzhautbrenner Welle geworden, die seinerzeit im Microkopter Forum begonnen hat? Das waren ja wirklich krass helle LED`s. Wenn ich richtig liege, gab es 2-3 (chaotische) Sammelbestellungen aus China und dann war plötzlich Ruhe.

      Ich bin ja auch ein Freund von lustig leuchtendem Vogelfutter, aber nach einer Bezugsquelle für diese Netzhautbrenner LED`s suche ich seit geraumer Zeit schon vergeblich.
    • Hier hast du einen echten Netzhautbrenner. Der brennt dir wahrscheinlich gleich noch den ganzen Schädel mit weg:D
      100W LED Leuchte High Power Chip DIY Lampe Licht Beleuchtung Warmwei

      Damit kriegst du einen Fußballplatz taghell.
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB
    • ähm.. ist vielleicht bissle OT

      habe am DISCO 2x 12V/10W/1000LM/20000k (KALTWEISS) LEDs dran... die sind auch HELL ;)
      habe auch ne 12V/20W version davon.. habs aber nochnicht eingesetzt ;)
      für mein kleiner "flitzer" kann ich eines der 10W-strahler anbringen, für nachtflüge mit FPV ;)

      mfg
      YT: youtube.com/user/Tkilla77ffm
      KOPTER: REELY650, PAHNTOM1, NANO-QX, TBS-Discovery, Trifecta, RCexplorer TRICOPTER V3
      FC: NAZA M v1/v2, FEIYUTECH DOS, 3DR PIXHAWK, AFROMINI32, CC3D ATOM-B
    • Also, Rücklichter hat man eigentlich bei Autos - nicht bei Flugobjekten. Da gibt es ganz klare Definitionen. Wenn du dich schon "in the Air" bewegst und dafür irgendwelche Tricks suchst, sollte man zumindest auch ein paar andere Aspekte mit in Betracht ziehen - die da sind Eigenblendung, Fremdblendung, Orientierungshilfe.

      Und ganz ehrlich : wo fliegst du, wenn du deine LEDs nicht mehr siehst ? Parkst du den Copter direkt vor der Abendsonne ? Oder sind die Dinger die du jetzt hast echt so scheiße ? Eigentlich wird Rot als Signalfarbe sehr viel schneller und intensiver vom Auge aufgenommen, als das da die Leistung der LEDs höher sein müßte - das Gegenteil ist nämlich der Fall, der Leistungsanteil ist bei Grün deutlich höher und bei Blau über doppelt so hoch, wenn man die Farbempfindlichkeit des Auges betrachtet. Deshalb wundert mich das etwas und auch der Spruch mit der Sonne (wegen dem Kontrast Orange-Rot).

      Aber okay, mit normalen LED-Streifen - gerade farbigen - habe ich zuletzt vor 2 Jahren rumgespielt, danach kam das MWCLight und die WS2812 / 12812b RGB-Stripes, die eine Dimmung erforderlich gemacht haben weil es sonst zu brutal hell wird. Aber das ist ja auch keine SingelColor-LEDs, das mag da auch ne Ecke weit was ausmachen....
      Greez Chris

      [HR][/HR]www.HaDi-RC.de - inventor of P-Ion & HeatBox
    • Schau dir doch mal Chris seine LED-Streifen an. Ich habe die auch zusammen mit dem CIPBB. Ich finde die kann man wirklich gut erkennen. Auch noch bei Sonne. Vor allem kannst du bei den LED's die Farben mit ein bisschen Elektronikgekrümmel selber mischen, wie du willst.

      Ansonsten schau mal hier. Da gibt es die unterschiedlichsten Streifen. Die Einfarbigen (meist Weiß oder Kalt-Weiß) sind so ziemlich die Hellsten, die es als Streifen gibt.
      LED Lampen Shop - schnell - gut - günstig bei Lightronic shop.com


      ups, da war chris schneller:D
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chuti ()

    • Darum sagte ich:

      Vor allem kannst du bei den LED's die Farben mit ein bisschen Elektronikgekrümmel

      Damit meinte ich eigentlich genau das. Ohne Controller geht da nicht viel.
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB
    • Leute,- was ist hier los in letzter Zeit ???
      HaDi-RC,- sorry wenn Du auf eine genaue Definition bezüglich der "Rücklichter" bestehst,- aber als Oberlehrer solltest Du uns wohl dann eher empfehlen am Boden zu bleiben mit unseren unzulässigen Flugobjekten. Ich habe mir eingebildet dass klar ist was mit "Rücklichtern" gemeint ist. Ich habe dieses Thema hier nicht eröffnet um über Feinheiten der Luftfahrt oder die Farblehre zu diskutieren,- übrings ist die vom Auge am besten/hellsten wahrgenommene Farbe nicht Rot,- obendrein kommt es auch auf die Wellenlänge an. Ich habe hier auch nicht angestoßen dass man immer mehr Leistung haben muss,- den Unterschied zu Leistung und Wirkungsgrad kenne ich gut genug um zu wissen dass man mit weniger Leistung auch bessere Ergebnisse bekommen kann. Es scheint mir als würdest Du eher basteln als fliegen,- sonst würdes Du wissen was hier besprochen wird. Oder Du hast echt beneidenswerte Adleraugen.
      Echt Leute,- hier wird tagelang das Grundthema zerrissen, belehrt und drumrum diskutiert. Ich hatte nur das Problem dass die roten Streifen welche ich bekommen habe seltsamer Weise zu dunkel sind und hätte vermutet dass hier wer einen Tip hat. Ende vom Lied ist dass man in Nachbarforen entsprechende Antwort bekommt oder ich in Eigenleistung ein Ergebniss nach meiner Vorstellung bekommen habe. Ich weiß aich dass man extrem helle LED`s bekommen kann,- die verwenden wir in unseren neuen Movingheads z.B. Aber von solchen Dinger habe ich ja nicht gesprochen. Die werde ich für mein Spaßprojekt verwenden. Es ging einfach um gut sichbare Leutstreifen als Orientierungshilfe.......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rheinperchten ()

    • HaDi-RC schrieb:

      Also, Rücklichter hat man eigentlich bei Autos - nicht bei Flugobjekten.

      Aber okay, mit normalen LED-Streifen - gerade farbigen - habe ich zuletzt vor 2 Jahren rumgespielt, danach kam das MWCLight und die WS2812 / 12812b RGB-Stripes, die eine Dimmung erforderlich gemacht haben weil es sonst zu brutal hell wird. Aber das ist ja auch keine SingelColor-LEDs, das mag da auch ne Ecke weit was ausmachen....


      Mein kopters haben auch front und rücklichter:D

      Und gedimmt werden deine strips hier nicht, brutal hell ist bei mir noch was anders.
      7W frontlichter hab ich hier grade , dass ist brutal hell , versuche sowas auch noch in rot zu bekommen.
      Strobo,s sieht mann auch sehr weit , nacht's über 2 km

      Mfg Johan
      Fulltime Kopterbauer und Modellflieger.

      Al meine projekten sind zu kaufen , interesse an etwas ? , schicke ein mail .

      facebook.com/plotterwelt/
    • @ HaDi-RC,- ich habe hier einen kleinen Altar. An dem zünde ich jeden Tag eine Kerze an,- mit der Fürbitte dass der Herrgott mich bitte davor bewahren möge so zu werden wie Du.
      Ja,- evt. sollte ich mal Pillen nehmen,- aber von den Pillen welche Du derzeit einwirfst solltest Du dringend viel weniger nehmen. Nicht einen einzigen sinnvollen Beitrag zum Thema geleistet aber dumm rumkotzen. Hauptsache am Thema vorbei schlaushwätzen...echt arm. Und Leute wie Du sorgen sicher nicht dafür dass mein Blutdruck steigt,- wenn ich mich über jeden Trottel aufregen würde der mir begegnet wär ich längst geplatzt. Und lachen ist gesund.....und ignore ist ne verdammt gute Idee.
      @ chuti,- das hat nix mit Eskalation zu tun. Was soll son doofes Gelaber denn ?? Ist ja wie im Kinderforum welches wir mal verlassen haben. Aber ich habe ja nix gegen Leute wie HaDi-RC, die erinnern mich immer daran dass ich in der Schule doch gut aufgepasst habe :cool:
      @ Johan,. am Tarot habe ich 3W LED in einer Fassung. Das ist eine gute Orientierungshilfe,- so wie es sein sollte. Ich will ja nicht die Nacht ausleuchten. Aber an einem 250er Flitzer muss das nicht sein. Da sollte es möglichst klein und leicht sein. OK,- man kann da etwas selber basteln, aber ich schau erstmal nach fertigen Sachen. 7W ist aber schon heftig......
      Derzeit baue ich die Rücklichter mit einfachen 5mm LED mit 8000mcd. Das ist für meine Zwecke hell genug. Mich macheten die Unterschiede bei den Stripes stutzig. Sind vom selben Hersteller. Bei der ersten Lieferung waren Weiß und Rot rein optisch betrachtet fast gleich hell. Die LED`s hatten aber ne andere Bauform,- daher gehe ich davon aus dass bei den roten dann etwas besser gewählt wurden um an die Helligkeit der weißen ranzukommen. Nun ist die Bauform gleich. Ich vermute das hier dann genau eintrifft dass die roten eh nicht so hell sind wie weiß ( immer subjektiv gesehen ),- gleiche Led`s-unterschiedliche Farben,- unterschiedlich hell. Ich suchte nun einen Lieferanten der die Stripes mit ausgeglichener Helligkeit anbietet. Ich will da nicht überall rumtesten.