Helle LED Streifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gesunder Menschenverstand, das ist ein dehnbarer Begriff.
      Für den einen ist es harmlos , jemand anderes sieht es als gefährlich an.

      Klar ist: Bei Gefährdung von anderen Personen hört der Spaß auf, ob durch helle LED sowas möglich ist oder nicht.
      Zum Menschenverstand gehört es auch Kompromisse zu machen, raucht bitte eine Friedenspfeife, gebt die Hand und alles wird gut.

      Ich benötige Harmonie weil der Alltag schon Stress pur ist, da schrecken mich solche Diskussionen immens ab.


      Gruß und gutes Wetter...
      Roger
    • moin,

      aber anscheinend nicht genug... ;)

      Ich brächte auch für meinen TRIFECTA "ORIENTIERUNGSHILFEN", da sie auch schwer zu erkennen ist. Leider sind HELLE LEDs, die TAGSÜBER hilfreich sein könnten, eben auch abends teilweise "blendend".
      "umgebungslichtabhängige" helligkeitssteuerung wär doch was.
      YT: youtube.com/user/Tkilla77ffm
      KOPTER: REELY650, PAHNTOM1, NANO-QX, TBS-Discovery, Trifecta, RCexplorer TRICOPTER V3
      FC: NAZA M v1/v2, FEIYUTECH DOS, 3DR PIXHAWK, AFROMINI32, CC3D ATOM-B
    • naja, wenn du Diskussionen entgehen willst, bleibt nur eines : abnabeln vom Web, PC wegschmeißen, Smartphone verschrotten, keinen Vereinen beitreten und in ne Ecke auswandern wo im Umkreis von 100 km keiner wohnt. Diskurs ist eine gesunde Sache, Streit eine ungesunde. Ich bevorzuge gesunde Lebensweisen, und dazu gehört einfach auch, das man jemanden der vielleicht unwissenderweise und sorglos sich selbst oder andere in Gefahr bringt, davor zu warnen und zu erläutern, wo die Gefahr liegt. Ich sehe daran nichts schlimmes.

      Ich finde es viel schlimmer, wenn sich Menschen einfach auf das Grundgesetz berufen und auf die freie Entfaltung - und dabei vergessen, das das Ganze auch an weitere "Spielregeln" gebunden ist, die es dabei einzuhalten gilt. Denn sonst wird aus Freiheit für jeden ganz einfach Knebelung durch die Arroganz einzelner.

      Ich glaube, das das nicht wirklich erklärtes Ziel von uns sein kann, und wenn wir ehrlich sind : wenn EINER Scheiße baut, ganz gleich welcher Art, gerät die gesamte Zunft in Verruf - und unser Hobby können wir dann irgendwann knicken, weil es uns per Gesetz genommen wird.

      Von daher : was ist so verwerflich dran, auch mal nen sanften Tritt vor´s Schienbein zu verteilen, um Aufmerksamkeit zur Sache zu bekommen ? Solange man dabei gewisse Formen wahrt sehe ich da kein Problem....
      Greez Chris

      [HR][/HR]www.HaDi-RC.de - inventor of P-Ion & HeatBox
    • Und ich nehmen einfach ein paar schlters vom sender wo ich bei bedarf was zu oder abschalten kann.
      Paar felle landelichter die mann immer sieht zum abschalten tagsüber und nachts nur der strobo,s die mann auch je nach anzahl kanäle am sender auch schalten kan.

      youtube.com/watch?v=JrqArrFe8EI

      Mfg Johan
      Fulltime Kopterbauer und Modellflieger.

      Al meine projekten sind zu kaufen , interesse an etwas ? , schicke ein mail .

      facebook.com/plotterwelt/
    • @ Bruchpilot,- genau das ist der Punkt. Mal einfach überlegen was gemeint war ohne gleich auf primitive Art loszulegen. Es ging um helle LED Streifen zur guten Lagererkennung. Es war nich die Rede von Teilen welche zur Erblindung führen. Wer einen kleinen 250er mal über ne Wiese ohne FPV fliegt der weiß wie hilfreich ne gute Lageerkennung sein kann,- und nach einigen Metern kann man bei den kleinen Dingern schon nicht mehr erkennen wie die stehen,- wer etwas Anderes behauptet hat schlichtweg keine Ahnung.
      Es ist mir mit dem großen Tarot schon passiert das ich mit Brille geflogen bin,- aber auf ATTI. Hier habe ich durch Unachtsamkeit etwas die Orientierung verloren und der Kopter wurde durch plötzlich auftretende Windböen etwas weggetragen. Nur durch die Tatsache dass ich diese 3Watt-Augen vorne am Kopter hatte konnten meine Begleiter erkennen wo vorne war. Kurzum,- was will man denn für LED am Kopter montieren die andere Leute Blenden ?? Die vorgeschlagenen Mega-LED wollte ich doch nicht,-aber man musste ja unbedingt so tun als hätte ich danach verlangt. Letztlich war ich nur etwas enttäuscht darüber dass nie Streifen welche ich geliefert bekam nicht so hell waren wie die Streifen zuvor. Ich suchte nur ne Quelle mit gleichbleibender Qualität und Helligkeit. Von 10 Watt Flugfeldbeleuchtung war von mir nie die Rede. Und ne Diskussion ob das bei Koptern Rücklichter heißen darf oder nicht ist voll lächerlich. Auf son Mist muss ich mich nicht einlassen,- und ausser Tips kam dann nur son Gelaber,- super Leistung aber Zeitverschwendung und wenig interessant.
      Auch bei großen Koptern kann man je nach Entfernung etwas schwer die Lage erkennen,- da sind LED doch hilfreich. Gut,- ich nehme nun OSD und baue meine "Rücklichter" und "Scheinwerfer" wieder selber.
      Und was Plotter da in seinem Video zeigt finde ich voll OK,- besonders wenn man es zuschalten kann bei Bedarf ( ist ja eh kein Problem ). Aber sind schon etwas sehr hell...........

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rheinperchten ()

    • dass in Bodennähe das Licht automatisch aus geht

      Kein Problem. Ist ja schon fast so. In einer Höhe unter ca. 12m und in einem programmierbaren Umkreis schaltet es automatisch auf Landelichtbeleuchtung um.
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB
    • Chuti, wie Du liest ist der CIPBB starke Konkurenz zu dem MWCLight

      das sehe ich nicht so. CIPBB ist im Moment gar keine Konkurenz. Es arbeitet ja nur mit der Taransi zusammen. Wenn es mal vom Fernsteuersystem unabhängig wird, dann ja.
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB