Turnigy Mobius 2-Axis Gimbal von Hobbyking an Naza anschließen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Turnigy Mobius 2-Axis Gimbal von Hobbyking an Naza anschließen

      Hallo,

      ich habe das Hobbyking Turnigy 2-Achs Gimbal mit Tarot Controller für die Mobius Action Cam. Und eine Phantom 1.1.1 mit Naza V2 und den Sender mit Tilt-Hebel.
      Da ich lange nach einer Anleitung gesucht habe, möchte hier zeigen wie ich es an die Naza angeschlossen habe:

      Falls noch nicht gemacht, in der Naza-Software den X1-Kanal kalibrieren (Basic – RC):


      Zum verkabel habe ich ein Servokabel genommen.


      NAZA: Schwarz=F2 unten; Weiss=F1 unten; Rot=F2 oben
      (NICHT VERGESSEN!!! Die Stecker müssen unbedingt mit Schrumpfschlauch isoliert werde!!!)


      (NICHT VERGESSEN!!! Die Stecker müssen unbedingt mit Schrumpfschlauch isoliert werde!!!)

      Dann die X1-Werte abrufen (Notizzettel notieren) und zwar das Max. was die Kamera hochschwenken soll und das Max. was die Kamera nach unten schwenken soll (View – Channel Monitor):


      Diese Werte dann im Pitch eintragen (Advanced – Gimbal):


      So hat es dann auch geklappt.

      PS: Ich hatte noch Anfangs das Problem das mein Tilt-Hebel nicht funktionierte! Ich dachte es liegt am Empfänger, Verkabelung usw...
      Nach der erfolglosen Fehlersuche am Phantom, dachte ich mir, es kann nur noch am Sender liegen.
      Der Stift der im Tilt-Hebel drin stecken sollte, war bei mir nicht richtig eingesteckt.
      Also Hebel ab und Stift mit dem Hebel richtig eingesteckt und schon klappte es!

      Würde mich freuen wenn auch andere noch Ihre Meinung zur Installation des Gimbals äußern würden.

      Vielen Dank auch an Frank B. aus dem Forum, ohne Ihn hätte ich es nicht so einfach hinbekommen.
      Viele Flieger-Grüße aus Hessen
      Gerd

      The post was edited 2 times, last by mrgfink ().