Motoren scharf schalten - APM 2.6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motoren scharf schalten - APM 2.6

      [I][I]Ich sehe den Wald vor lauter Bäume nicht!

      Vielleicht eine Kleinigkeit aber die für mich noch ungewohnte Software des Mission Planers stellt mich vor ein Rätzel!
      Ich kann nirgends wo finden, wo ich die Motoren scharf stellen kann!
      Motoren A bis D sind kalibriert und die Drehrichtungen stimmen auch alle!
      Bei meinem Racer oder dem Atmege 2560 Flightcontroller was das kein Problem.
      Ich habe den linken Steuerknüppel belegt und wenn ich ihn runter und nach rechte geschoben habe, liefen alle Motoren an!
      Wo aber ist die Einstellung für den APM 2.6 bzw. in der Software des Mission Planer?

      Viele Grüße - Zipi
      [/I][/I]
    • Du machst das so schon ganz richtig. Es kann sein, daß das "Standgas" zu niedrig steht. Einfach mal den linken Knüppel nach rechts unten sofern er mit Yaw und Gas belegt ist. Natürlich muss die knüppelrichtung auch stimmen. Also Vollgas ist Knüppel nach oben.
      Wenn du das mal für sagen wir etwa 3 bis 4 Sekunden gemacht hast, einfach mal langsam Gas geben. Die Motoren sollten dann anlaufen, wenn du im Sabilized Modus bist.
      Bitte drauf achten, daß du das alles ohne Propeller machst!!

      Bist du im Flugmodus Loiter oder Poshold und hast kein GPS-Signal und die Prearmchecks nicht abgeschaltet, laufen die Motoren nicht an.
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB
    • So weit, so gut! Wenn ich aber in der Software z.B. die Motorfreigane nicht über den Stick sondern über einen Schalter machen möchte - wo stelle ich das den ein?
      Ich habe keine Möglichkeit gesehen, dass ich überhaupt wählen kann, dass ich beim Steuerknüppel links oder rechts wählen kann.
      Ich muss dem FC doch sagen, das ein Signal kommt!
      Und das habe ich eben nicht gefunden!
    • Das Signal ist im FC fest definiert. Bei Arducopter kann man fast alles im FC einstellen. Das geht von der Trimmung bis zu irgendwelchen abstrusen Dingen, die man normal nur in der Funke einstellen würde. Das hat den riesen Vorteil, daß man die Funke eigentlich immer auf Defaultwerte lassen kann. Gut für Billigfunken:D
      Aber der Befehl zum Armen ist fest. Den kannst du natürlich, je nachdem, was du für eine Funke hast, auch auf einen Schalter legen, was aber wenig Sinn macht und auch gefährlich ist. Bei z.B. der Taranis könntest du dir jede noch so skurrile Eingabekombi dafür definieren.

      Hast du z.B. den Armingbefehl auf einem Schalter und du vergisst den Schalter zurück zustellen, so hättest du gleich ein fettes Problem. Der FC würde ständig Gas=Null und Yaw= Vollausschlag rechts empfangen. Gar nicht auszudenken was das für verblüffte Gesichter gibt, wenn man dann im Flug mal aus Versehen an den Schalter kommt.:D
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB
    • Hi, also das Problem, was wirklich keines war, ist gelöst!
      Anders als bei meinen anderen Flighcontrolern benötige ich nur 3-4 Sekunden Zeit und die habe ich nicht eingehalten, als ich den linken Steuerknüppel nach unten und dann nach rechts8(dann drei bis vier Sekunden) geschoben habe!!!
      Das auch nur im stabilisierten Modus!
      Wieder was gelernt!

      Danke fürs Antworten.
    • Guten Tag
      Ich Weiss nicht ob ich hier richtig bin aber ich habe ein ziemlich grosses problem.
      Habe mir nach mehrfachem Absturz nun auf aliexpress ein arducopter APM 2.6 mit powermodul und miniosd gekauft.
      Nun habe ich alles installiert und wie in einem YouTube Video beschrieben habe ich von allen 4 esc's das rote kabel durch getrennt.
      Das power modul ist mit dem APM verbunden und der Jumper entfernt.
      Die Konfigurationen sind alle abgeschlossen ausser etwas mit arming test oder so. Nun wenn ich die Motoren starten möchte funktioniert gar nichts ausser der apm der leuchtet.

      Was habe ich falsch gemacht?
    • Ich habs nun rausgefunden! Bei mir funktioniert das in die entgegengesetzte Richtung! ! Knüppel runter, einschalten, Knüppel rauf verbunden, Knüppel runter Start der motoren ;-/ jetzt so weit gut aber mit Knüppel rauf für den Schub wäre besser. Bestimmt habe ich irgend was falsch angeschlossen!!! Aber was?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pa1deb1 ()

    • Vielen Dank für die Antwort.
      Wie du oben auf den Fotos sehen kannst habe ich einen quadcopter, früher vor dem Absturz sogar ein hexacopter(2 arme gebrochen) :( das Problem ist Ich habe mir nach dem Absturz einen neuen flight Controller gekauft APM 2.6 und komm irgend wie nicht ganz klar damit.
      Jetzt wo ich die Motoren einschalten kann, geht das ganze eingenistet falsch.
      Gas geben ist nach unten und nicht nach oben, genau verkehrt Rum.

      Gruß patrik
    • Vielen Dank für die Antwort.
      Wie du oben auf den Fotos sehen kannst habe ich einen quadcopter, früher vor dem Absturz sogar ein hexacopter(2 arme gebrochen) :( das Problem ist Ich habe mir nach dem Absturz einen neuen flight Controller gekauft APM 2.6 und komm irgend wie nicht ganz klar damit.
      Jetzt wo ich die Motoren einschalten kann, geht das ganze eingenistet falsch.
      Gas geben ist nach unten und nicht nach oben, genau verkehrt Rum.

      Gruß patrik
    • Vielen Dank für eure Hilfe.

      Möchte mal in den Raum stellen!

      Mein Name ist patrik brauer
      Bin 31 Jahre alt
      Habe zu meinem 31igsten Geburtstag eine Ar drone 2.0 geschenkt bekommen von meiner Frau.
      Das cools te Geschenk das ich bis Anhang bekommen habe.
      Nun wollte ich mehr, und kaufte mir einen Bausatz im aliexpress.
      Habe einige male damit geflogen und auch einige abstürze.
      Nach meinem letzten absturz (landegestell und 2 arme vom hexacopter zerstört) habe ich nach langem suchen im Internet mich für einen apm flight Controller entschieden.
      Jetzt habe ich diesen in den selben frame (quad) verbaut.
      So weit alles gut, aber ich bekomme es einfach nicht hin sie zum Fliegen zu bringen.
      Leider fehlt mir das wissen dazu.
      Falls mir jemand gerne bei einem Step by Step helfen möchte während ich sehr froh.
      Da ich schon weit über 400 Euro investiert habe inklusive Reparatur etc... Und bis heute nur kurzfristig fliegen konnte (mit dem Vorgänger flight controller).

      Grüsse patrik