Neuer APM/Pixhawk nutzer senderset.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Danke für den Hinweis. Der Preis ist ja noch nicht raus, aber schon so lässt sich sagen:
      Mit nur 8 Kanälen wird man selbst auf kurzer Dauer mit Arducopter/APM/Pixhawk nicht glücklich werden, schon gar nicht wenn man davon 2 für ein Gimbal nutzen möchte. Die LEDs für den eingestellten Flugmodus sind gut gemeint, sind aber wenig hilfreich, wenn sie nicht auf Telemetriedaten vom Pixhawk beruhen.

      Wenn man sich schon einen Pix gönnt, dann sollte es eine anständige Anlage mit Rückkanal sein.

      Gruß Rolf
    • Zum reinen fliegen wird es reichen. 4 Kanäle für Pitch, Yaw, Tilt, Roll, 1x für Normal / GPS / Mission -Flight und einen für Set Home / Normal / RTH - bleiben 2 für ein Gimbal übrig, paßt also so gesehen. Allerdings wird es dann mit Einzieh-Haxen schon tricky. Und klar : solange da keine Telemetriedaten verwertet werden kannste dich nur drauf verlassen, das der Mode auch wirklich umgeschaltet wurde. Aber das ist bei ner Futaba T10 auch nicht anders. Bzw. bei allem was ohne Telemetrie läuft, es sei denn man setzt halt parallel noch 3DR Telemetriemodule für die Mav-Link Daten ein, das ist dann Sender-Unabhängig und benötigt da keine zusätzlichen Kanäle.

      Mir ist das aber nix, ich brauch Sender mit informativem Display und flexibler Programmierbarkeit, da ich nicht zu jedem Modell nen extra Sender rumstehen haben will. Aber sowas zielt natürlich genau auf die Zielgruppe die in anderen Threads immer wieder mal für Furore sorgt. Und da gibts genug von. Man muß den Markt also nur ausschlachten, ist ja nix verbotenes.
      Greez Chris

      [HR][/HR]www.HaDi-RC.de - inventor of P-Ion & HeatBox
    • Wird drauf hinauslaufen, Chuti. Hab noch nicht bestellt, bin grad am überlegen was ich noch so alles dazu brauche. Aber für den 700er x8 und den 550er DeadCat brauch ich definitiv sowas. Hätte die T10 nicht die Problemchen von denen ich dir berichtete, hätte die mir von den Prog-Möglichkeitne her auch fast gereicht, aber man merkt eben das 10 Jahre dazwischenliegen. Aber das gehört hier nicht unbedingt rein, hier gings ja um so nette Sender die das ganze dann für gewerbliche zum RtF-Verkaufsprodukt machen, an dem der Kunde nicht mehr großartig rumfrickeln kann (zumindest dürfte das die Intention sein, die Realität sieht ja meist anders aus...)
      Greez Chris

      [HR][/HR]www.HaDi-RC.de - inventor of P-Ion & HeatBox