Hilfe mein Copter mit Naza M lite und GPS wirft sich immer nach rechts

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hilfe mein Copter mit Naza M lite und GPS wirft sich immer nach rechts

      Hallo, ich bin Thorsten.


      Ich habe ein Problem mit meinem Copter aber erstmal zu den Daten.

      Frame ist änlich dem TBD Discovery nur das die Arme etwa 10cm weiter nach hinten verbaut sind, Maß von Motor zu Motor 560mm.

      Motoren sind T Motoren MT2216 mit 800 KV

      Regler sind OPTO 30A (weiß mit roter schrift)

      Propeller sind Gemfan 11x4,7 laut Liste vom Motor

      Akku ist ein 5000 mAh 4S

      FC NAZA M Lite mit GPS als Set gekauft
      Gain Werte :
      Pitch Roll YAW Vertical
      Basic 145% 145% 130% 145%
      Remot Adjust INH INH INH INH
      ATTI 140% 140%
      Remot Adjust INH INH

      GPS ist X:0 Y:0 Z: -10 da die NAZA genau im Schweerpunkt sitzt

      Empfänger ist ein X8R im S bus mit Taranis 9xd Plus Mode 2

      Einstellung an der Taranis:
      Input:
      Seite
      Höhe
      Gas
      Quer
      05 S1
      06
      07 SE

      Mischer:
      CH1: Ail Standart werte
      CH2: ELE Standart werte
      CH3: THR Standart werte
      CH4: RUD Standart werte
      CH5: LS für CAM Standart werte
      CH6: RS für X2 Standart werte
      CH7: SE für Mode angepasst auf -3.1 -67,4 <- 61,1 <- Damit die schaltpositionen zwischen GPS ATTI und Manuell passen

      Nun zu meinem Problem:
      Wenn ich den Copter einschalter warte ich erst bis GPS erkannt wird (Schnelles Grünes Blinken)
      wenn ich jetzt die Motoren Starte, kommt es fast jedes mal vor das M2 und oder M3 höhere Drehzahlen haben als M1 und M4.
      Wenn ich Pitch langsam betätige will die NAZA den Copter auf die rechte seite werfen. Ist mir schon 2mal passiert.
      im Manuell mode derhen die Motoren manchmal gleich, ab und an kommt es vor, das M2 langsam aber stetig die Drehzahl erhöt obwohl ich nicht weiter mache nach dem Motorstart. Die Regler habe ich alle gemeinsam angelernt direkt über den Empfänger.
      Ich habe es bisher ein mal geschafft ihn im Manuell Mode Schweben zu lassen.

      Ich ich hoffe es kennt jemand das Problem oder hat hilfreiche Tips was man noch versuchen kann.

      Vielen Dank für eure Hilfe shonmal.
    • Mache mal ein IMU kali .
      Sonst ein wiederholung von der ESC anlernung am gaskanal vom empfänger (einzeln)
      Idle speed mal eins höher stellen im assistant.
      Und beim start nicht langsam gasgeben . sondern direkt über 50 % gas geben bis der kopter in der luft ist.

      Mfg Johan
      Fulltime Kopterbauer und Modellflieger.

      Al meine projekten sind zu kaufen , interesse an etwas ? , schicke ein mail .

      facebook.com/plotterwelt/
    • moin...
      ist schon ne weile bei mir mit NAZA.
      war das nicht so dass sich die "GPS-koordinaten" auf dem GPS-pilz bezieht und nicht auf den flight controller??

      heisst, wenn der PILZ sich nicht direkt über dem FC befindet, sollten andere werte eingetragen sein...

      mfg
      YT: youtube.com/user/Tkilla77ffm
      KOPTER: REELY650, PAHNTOM1, NANO-QX, TBS-Discovery, Trifecta, RCexplorer TRICOPTER V3
      FC: NAZA M v1/v2, FEIYUTECH DOS, 3DR PIXHAWK, AFROMINI32, CC3D ATOM-B