Tablet oder Smartfone?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tablet oder Smartfone?

      Moin
      Da ich gern den Android Planer 2 benutze wenn ich mit dem Tarot auf das Flugfeld stehe, aber leider meine olle Samsung (Galaxi S3) Krücke einen defekten Powerschalter hat, Ding fährt runter ohne das man es will.
      So meine Überlegung ein Tablet, oder ein Smartfone?

      Smartfone kann ich an den Sender spannen, Tablet nicht, oder nur SCHWER.
      Klar man kann das Tablet auf einen Ständer schnallen und dann reinluschern, aber wenn ich jetzt Wegpunkte setzen will, dann muss ich ja drauf rumdödeln.
      Auch denke ich mir das wenn ich mir 100 Öcken als Grenze für den Spaß setze, da bekomme ich wohl kaum ein Tablet was die Ansprüche auf dem Feld gerecht wird:
      Leuchtstark
      Gute Auflösung
      Möglichst kein Spiegelefekt

      Da sehe ich beim Smartfone schon Vorteile
      Regelt sich meist nach der Umgebungshelligkeit
      Matte Folie auf das Display, Blendschutz
      Auflösung mit 1080x 720
      Kompakt

      So da ich ein Geizknüppel vor dem Herren bin, habe ich mich im asiatischem Ausland umgeguckt.
      Aufgefallen ist mir Ulefone
      Mit verschiedenen Modellen, ich habe mich für diesen Zweck, für dieses Smartfone entschieden.
      16GB+2GB Ulefone Be Pro 2 5.5" 4G LTE ANDROID 5.1 QUAD CORE Smartphone 4G Handy | eBay
      Der Preis für das Ding ist finde ich günstig, ja ist nicht so schnell und so gut wie Top Modelle, aber ich glaube das wird für den Planer reichen.
      Ich werde berichten wie das Ulefone sich auf dem Feld macht.
      Gruß
    • Tablets kriegst du teils erheblich günstiger als Smartphones mit gleicher Ausstattung, wenn du darauf achtest das es ein Wifi und kein LTE-Gerät ist. LTE kann man sich über Tethering vom Smartphone holen, das ist kein Problem. Meine Erfahrungen in Sachen Tablets und Smartphones halten mich auf jeden Fall von Billigkäufen ab, die Quali ist meist einfach enttäuschend, alleine schon vom Touchscreen her. Aktuell bekommst du ein paar Samsung-Tabs schon für wenig über 100.- Euro. Von daher würde ich mir einfach mal ein paar Geräte ansehen und vor allem auch mal drauf rumtippseln, damit man merkt ob das Feeling auch paßt.

      Spiegeleffekt läßt sich durch Display-Schutzfolie reduzieren bzw. eliminieren. War damals das erste was ich an meinem Kindle Fire HD gemacht hatte. Bei meinem Samsung Tab S hab ich z.Zt. noch nix auf dem Display, kommt aber noch. Ist beim Arbeiten unter SOnnenlicht dann deutlich angenehmer als wenn man dauernd in nen Spiegel schaut.
      Greez Chris

      [HR][/HR]www.HaDi-RC.de - inventor of P-Ion & HeatBox
    • Folien von atfolix kann ich wärmstens empfehlen. Habe sie seit Jahren auf meinen Handys drauf und Freunde sind auch begeistert.
      Gute Qualität, passgenau und made in Germany.

      Der Chinamarkt hat oft sehr gute Handyalternativen (zB. Xiaomi, Huawei). Vllt gibt es auch günstige Tablets von denen.

      Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
      DON'T LOOK HERE
    • naja, ein Huawei ist ja nicht gerade billig-Sektor - die haben zwar einige günstige Einstiegsgeräte, aber gehen hoch bis Samsung-Niveau. Und für nen Hunni kriegste da auch nur Möhren die technisch vor etlichen jahren vielleicht State of the art waren und heute kaum noch hinterherkommen. Da muß man shcon ein wenig aufpassen, was man sich ggf. antut. Denn bei vielen Billig-Phones / Tablets wird es nie ein Update des BEtriebssystems geben, oder man muß sich die Arbeit antun und es rooten - und lange suchen bis man was dazu passendes gefunden hat. Ob es das dann wert ist muß sich jeder für sich selbst überlegen. Samsung Tab4 kriegste schon um 120.- Euro. Von daher muß man überlegen was man da noch wirklich einsparen kann. ;)
      Greez Chris

      [HR][/HR]www.HaDi-RC.de - inventor of P-Ion & HeatBox
    • Moin
      Na ich wollte ja nicht so einen großes Display, weil ich habe da so einen Halter an der TH9X da hat das Samsung gehockt, war aber für den Alten :o klein wenig winzig......
      Nun sinds ja 1,5" mehr, ja auch schwerer, aber wie geschrieben, die Möglichkeit der ganzen Flugmodi die am Handy mit dem Planer sind so schnell erreichbar.
      Auch der Pries von dem Chinääässmartfon, habe ja gehandelt und nur 82 Öcken abgedrückt, gut mit PP Guthaben 75 Öcken!
      Nach den Videos auf You Tube, da kann das so schlecht nicht sein, will ja kein Smartfone das Top Bilder macht, oder eine Full HD Aulösung bringt.
      Klar es gibt bessere, aber die sind teuer und mal der Fall ich hau das Ding in den nassen Acker beim rumdatteln in den Lüften, tja 75 Netto im Eimer und keine 750 Flocken.
      Gruß
      Soll ein Smatfone sein für den Kopter.
      Wenn es da ist kann ich ein Auspackvideo machen:D;)
      Wenn gewünscht
    • Namt
      OK auf Wunsch, werde ich den grauen Sack, so wird Es kommen, aufschnippeln:rolleyes:

      Ich finde man kann ja sehr viel für ein Smartfone ausgeben, so eben mal 850.- kostet das Apple iPhone 6s Plus 64GB rosegold
      Dafür bekomme ich dann 10 Chinasmarties, bei denen man auch noch den Akku tauschen kann, der dann beim schlitzäugigen Händler 7€ incl. shipping kostet.
      Aber erst Tatsachen dann jubeln!
      Gruß
    • naja, was Apple betrifft rennst du bei mir offene Türen ein. Hab selber 5 Jahre Ei-Phones gehabt, kommt mir nicht mehr in die Hütte. Bin mit Android zufrieden und mit meinem S5 ebenfalls. Für den Preis den ich bezahlt hab hätte ich ein halbes Iphone6 bekommen, und mich wieder geärgert das mir essentielle Dinge fehlen und die Schnittstelle wieder einmal Apple-eigen ist und alles einschränkt.

      Hoffe du hast mit deinem Smarty nen guten griff gemacht. Hatte mir vor 20 Monaten ein Wiko Getaway geholt weil ich ein Zweitgerät mit Dual-Sim brauchte. Kostet so um die 200.- €. Ist jetzt zum dritten mal in Reparatur, diesmal ist der Akku fritte. Und dafür wollte man mri sage und schreibe 70.- Tacken abnehmen, angeblich wegen Eigenverschulden. Nun warte ich seit 4 Wochen auf Kulanzregulierung - so viel zum Billigkauf. Ein Samsung Dual-Sim hätte nen Hunni mehr gekostet, ich hätte nen wechselbaren Akku gehabt und mit Sicherheit nicht die Scherereien wie mit dem Wiko. Deshalb drück ich dir die Daumen das du nen glücklicheren Griff gelandet hast.
      Greez Chris

      [HR][/HR]www.HaDi-RC.de - inventor of P-Ion & HeatBox
    • Namt
      OK auf Wunsch, werde ich den grauen Sack, so wird Es kommen, aufschnippeln:rolleyes:

      Ich finde man kann ja sehr viel für ein Smartfone ausgeben, so eben mal 850.- kostet das Apple iPhone 6s Plus 64GB rosegold
      Dafür bekomme ich dann 10 Chinasmarties, bei denen man auch noch den Akku tauschen kann, der dann beim schlitzäugigen Händler 7€ incl. shipping kostet.
      Aber erst Tatsachen dann jubeln!
      Gruß
    • Hab bisher 2 China-Handies weil mir iphone und Samsung einfach zu teuer sind.

      Das erste war ein Doogee, war ein bisschen schwer, aber sonst völlig ok bis auf die Akkulaufzeit. Als ich es dann einmal runtergeschmissen hab, ist das Glasgehäuse gebrochen und ich brauchte ein neues:

      Hab nun ein Xiaomi und da muss ich sagen, ist der Hammer, mit einem 4100er-Akku 140 Gramm leicht, schnell, hat Android 5.1, BT 4.1, damit hält der Akku 3 Tage und mehr.

      Als Alternative hatte ich noch Elephone ins Auge gefasst, es ist aber das Xiaomi geworden, um 165,00 aus der EU, in China kostet es noch 40,00 weniger, du musst aber länger warten und der Zoll/EUst. kommen noch dazu.

      P.S.: Hatte vorher 2 Iphones, beide waren super Handies, aber eben einfach zu teuer.
    • Huhu
      Nachteile:
      Stecker vom Kopfhörer flutscht raus, benutze ich eigtl. nicht, habe ich aber bemerkt
      Ton von der Bimmelbüx ist schlecht, verglichen mit Samsung S3 Galaxy, hör aber keine Musik am Smartfone, also unwichtig
      Schwer ist es, damit kann ich aber leben
      Die Schutzfolie spiegelt, die kleinen Blasen sind von mir, Katze und Ihre Haare........kommt neu in matt
      Videos wirken heller als beim Samsung S3, ob das ein Nachteil ist?
      5,5 Zoll sind im vergleich zum S3 riesig
      Wie diese Bimmelbüxe sich auf dem Flugfeld macht OTG etc. pp wird sich noch beweisen müssen
      gruß
    • Moin
      Habe heute im Garten mal das Ulefone an die FS-TH9X via OTG angeschlossen.
      Überraschat war ich von der lauten und doch gut verständlichen Stimmenausgabe vom DroidPlaner2, das habe ich nicht so in Erinnerung vom Samsung S3 GLXY
      Etwas entäuscht war ich vom Display des Samrtfones, da hatte ich mir Helligkeit erwartet, gut es war bedeckt und keine Sonnenschein, da ich Adaptive Helligkeit am Smartfone eingestellt habe und nicht volle Helligkeit, ist es wohl dann kein Wunder das es ein wenig mau erschien.
      Geblendet hat die Oberfläche mächtig, da habe ich aber schon bestellt(Ulefone Be Pro 2 - 3x Maoni Antireflex Displayschutzfolie | eBay und hoffe auf Zulauf.
      Die Größe des Displays ist schon gut, noch größer wer auch schwerer und nicht mehr ganz so angenehm zu tragen, alle Infos sind für mich auch ohne Brille gut zu lesen, das soll schon was heißen, da musste ich beim Samsung schon die Brille zu Hilfe nehmen.
      Akku war voll zum Zeitpunkt des Testst und nach 1 Stunde Fliegen und Betreib mit dem Handy noch 80% Akku
      Video muss ich noch schneiden, kommt die Tage

      Der zeitgtleiche Test mit dem ollen Samsung und den WIFI mit der App Ez Cam, der Eken 9 war ernüchternd, kein Bild keine Verbindung!
      Gruß