Beleuchtung am Graupner 300q

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Beleuchtung am Graupner 300q

      Guten morgen,
      nachdem ich den 300q zusammengebaut und zum Fliegen gebracht habe, möchte ich die LEDS ähnlich wie beim Fertigmodell anbringen. Also oben und unten und zusätzlich vorne und hinten zur besseren Lage Erkennung.
      Ich könnte die einzelnen Graupner LED Module für 6€\Stück kaufen, oder LED Streifen anbringen. Wie macht Ihr das?

      LG
      Stefan
    • Grundsätzlich gibt es viele Möglichkeiten, bei einfarbigen Streifen ist die Spannung zu beachten, meist sind die für 12 V ausgelegt - also bei 3s Antriebsakkus kein Problem, bei Coptern mit 4s oder gar 6s braucht man ein BEC das 12 V aus dem Flugakku erzeugt.

      Multicolor-Stripes sind da leider nicht ohne weiteres machbar, die Dinger laufen auf 5 V und brauchen ein serielles Bus-Signal zur Ansteuerung, entweder vom Flightcontroller (wobei ich beim Graupner keine Infos habe ob die sowas aussteuern, Naze32 und ähnliche Controller die auf Baseflight / Cleanflight laufen sind dafür entsprechend vorgesehen), möglich wären aber statische farbige Beleuchtungen und Lichtmuster (auch per Funke einstellbar) über eigene Lichtcontroller wie das MWCLight RGB. Da braucht man dann eben noch ein BEC das stabile 5 V für die LEDs und das MWCLight liefert (und da ist es wichtig das max. 5,0 V aus dem BEC kommen und nicht mehr, das mögen die Dinger nicht )
      Greez Chris

      [HR][/HR]www.HaDi-RC.de - inventor of P-Ion & HeatBox