Raum München, wer hat Zeit und Lust Raum München/Ost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Raum München, wer hat Zeit und Lust Raum München/Ost

      Hallo zusammen,

      bin neu in der Materie, fliege seit 15 Jahren Heli und Fläche, aber mit der NAZA V2 und meiner Graupner MC – 28 komme ich auf keinen grünen Zweig.
      Die letzten drei Tage, echt Sche..........ße.
      Oder Schuster bleib bei deinen Leisten.
      Es geht um einen Kamera Hexacopter mit Luftschrauben um die 10x5 bis 6 Zoll.

      Wer kann helfen??? Würde mich auch erkenntlich Zeigen!!!!!

      Gruß S4-916
    • Keine Zeit und Modellbau zusammen sind zwei Sachen die sich nicht miteinander verstehen ;) ;) ;)

      Entweder man hat Zeit und macht Modellbau mit allem was dazu gehört, oder man
      kauft in diesem Falle ein fertiges Gerät für diesen Fall.

      Das wäre dann die Phantom Serie oder Mavic Pro oder Mavic Air.
      Ausrüstung: Taranis, F450, Spider, QX200, FPV, viele Flächenflieger und und und.....
      LG Frank
      Alias Foxtrott :)
    • Ich würde mir schon Zeit nehmen, wenn ich daneben sitzen/stehen könnte und verstehe was der Kollege da macht.
      Ich glaube auch das es nur eine Kleinlichkeit ist, die ich aber nicht finde.

      Zeit ist so eine Sache und ich hoffe ich kann das hier sagen/schreiben ohne das mir gleich der Kopf abgerissen wird, ich habe eigentlich eine ziemliche Abneigung gegen Copter.
      Das liegt nicht an denn Coptern selber, sondern an manchen Leuten die sich nicht an Regeln/Gesetze halten, nicht alle aber eben genug um unseren EX Verkehrsminister zum handeln zu zwingen.

      Diese Geschichte ist mehr aus der Not geboren.

      Ich habe im Münchner Osten ein nicht sehr großes – aber auch nicht sehr kleines Waldgrundstück/ im Moment eher eine Mondlandschaft, in dem leider ein Schädling (Borkenkäfer) sein Unwesen getrieben hat.

      In meinem Verein traut sich das keiner der Piloten zu über das Gelände zu fliegen.
      Kann ich auch verstehen, es stehen noch vereinzelte Laubbäume.
      Ich will eigentlich nur ein paar Bilder oder einen Film von der Mondlandschaft bevor im April aufgeforstet wird.
      Ich persönlich würde mir das schon zutrauen über das Gelände zu fliegen, fliege seit 15 Jahren Fläche und ca.10 Jahre mehr oder weniger regelmäßig eine alten 600 ESP.
      Habe überlegt denn 600 umzubauen, habe ich aber verworfen durch denn kauf des Kamera Hexacopters.

      Jetzt wirst Du/Ihr denken, oben schreibt er von Regeln und Gesetzten und dann bricht er sie selber, der alte Wildflieger. Nein ich habe noch bis November 2018 eine gültige Personen bezogene Einzelaufstiegsgenehmigung bis 25Kg.

      Also wehr im Münchner Raum Zeit und Lust hat mir zu helfen persönlich und vor Ort (bei Ihnen/Dir) oder umgekehrt kann sich gerne melden, ich würde mich sehr freuen!!!

      Danke!!!

      Gruß
    • Glaubst du wirklich das einer vorbei kommt und in 5 min ist alles erledigt.........da bist du auf dem Holzweg,wenn du ein Problem mit dem Kopter lösen willst,mußt du dir schon die Zeit nehmen die gebraucht wird um das Problem zu lösen...........wenn dir alles zu aufwendig und kopliziert ist,lass es mit dem Kopter,übrigens für die Fläche hast du Zeit zum Einstellen,das soll verstehen wer will.
      "take it easily before the strap takes you"

      Gruß Frankie
    • Hallo zusammen,

      auf eure Antworten zu antworten ist nicht so leicht, ich werde es versuchen.

      Keiner von euch „zwei“ kennt meine Lebenslage, mein persönliches Umfeld, mein derzeitiges Zeitproblem, deshalb finde ich es schon ziemlich dreist mir Radschläge wie, was und wann zukommen zu lassen
      Keiner von euch zwei will mich wirklich kennenlernen, muss auch nicht sein
      @ Foxtrott,
      ich habe einen fertigen Kopter gekauft und der Verkäufer meinte das NAZA V2 ist überhaupt kein Problem.
      Natürlich bin ich in die Sache mit zwei blauen Augen gegangen, bin ich aber auch als ich das erste mal mit dem Motorrad auf eine Rennstrecke gegangen bin, 7 Jahre Motorrad gefahren und nach 30 Minuten Rennstrecke musste ich mir eingestehen das ich überhaupt nicht Motorrad fahren kann. Das ist das Leben.
      Und mir meinem Aufruf hier im Forum habe ich mir eingestanden das ich zwar ganz ordentlich Flächenmodelle fliegen kann aber keine Ahnung von Koptern und deren Steuerelektronik habe.

      @ Frankie,

      ich habe mich bei Dir bedankt, ich bin halt mehr der analoge Mensch.

      Das ist wohl auch mein Problem das „analoge“ ich sehe nicht was das Modell machen will oder nicht will. Bei einem Flächenmodell sehe ich was die Servos machen passt oder passt nicht, wenn nicht drehe ich/jeder denn Servoweg und gut ist. Für Fläche muss der Schwerpunkt und die EWD stimmen, wenn das Modell einen Motor hat sollte der Sturz noch stimmen und gut ist. Denn Rest kann man erliegen, auch wenn mir vielleicht der Reis geht. 3-5 Flächenmodelle eingestellt und du weißt bei jedem nächsten Modell wo die Reise hingeht, das ist Mitsicherheit auch bei NAZA oder bei jeder anderen Steuerelektronik so. Das erste mal was zu machen braucht oft ein anderes denken und die Sache soll ja auch/nur Spaß machen.
      Und jetzt nehmt ihr euch mal selber an der Nase wie war es bei eurem/deinem ersten Kopter!!???
      Und ich würde mir auf jeden Fall die Zeit nehmen wenn mir jemand „analog“ helfen würde. Ich gebe jemanden der mir „live“ hilft lieber die Hand und bedanke mich für seine Zeit und seine Hilfe.

      Also wer das liest und mir helfen will, schön!!!

      Auf denn Rest werde ich nicht mehr Antworten!!



      Gibt es hier keinen Moderator?????!!!


      Gruß aus München
    • Hallo S4-916,

      Bleib doch mal entspannt......

      Frankie und Foxtrott haben doch Hilfe angeboten.....Es kann natürlich sein, dass wir von zu hohen Voraussetzungen ausgehen.

      Aber ich versuche es auch mal.

      Als 1. benötigst Du einen Computer mit der NAZA Assistenz Software.

      Mit dieser kannst Du die NAZA sehr einfach einstellen. Wenn Du beides hast, dann gehen wir zusammen Schritte weiter ok?

      Schön wäre es auch, wenn Du mit Deinen Namen Dich verabschiedest.

      Gruß Peter
      Inspire1
      F450 mit APM 2.6 F550 mit Pixhawk
      Sender Graupner MX 20 und MC 20
    • Erst mal Antwort auf:
      "Und jetzt nehmt ihr euch mal selber an der Nase wie war es bei eurem/deinem ersten Kopter!!???
      Und ich würde mir auf jeden Fall die Zeit nehmen wenn mir jemand
      „analog“ helfen würde. Ich gebe jemanden der mir „live“ hilft lieber die
      Hand und bedanke mich für seine Zeit und seine Hilfe."

      Du willst wissen wie wir das gemacht haben,ganz einfach Fragen in den Foren gestellt wie man was macht und nicht darauf gehofft das jemand bei mir vorbei kommt.Bei Kopter brauchst du einen PC sonst ist es Essig mit den Einstellungen.Davon abgesehen gibt es Tausend Videos im Netz von der Naza V2 und wie man die einstellt.Zum 2. hast du immer noch nicht gesagt welchen Kopter du hast,wie wäre es mal mit einem Foto,welche Funke,welchen Mod 1 oder 2 das könnte nämlich helfen den Kopter einzustellen,da jeder Kopter anders flieg und denach auch anders eingestellt wird,bei einer Flache ist das Gewicht zum ausgleichen auch nicht gleich,bei jedem Modell auch die Expo und die Trimmwerte anders.Wenn du Hilfe willst dann mach auch die Angaben hier zum Kopter.Wenn du mit dem Kopter fliegen willst mach das so wie ich geschrieben habe,oder lass es.

      DJI Naza V2 Anleitung deutsch Einstellvideos für Naza V2
      "take it easily before the strap takes you"

      Gruß Frankie

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oma der Bruchpilot ()