LEDs für F550 Anfrage

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • LEDs für F550 Anfrage

      Diese Anfrage richtet sich an Johan ( falls es natürlich andere gibt, die das anbieten ... gerne )

      Ich suche für:
      F550 mit Alu-Ausleger, readymaderc.com/store/index.ph…=165_295&products_id=2122


      Landegestell AeroXcraft,aeroxcraft.com/index.php?main_…o&cPath=13&products_id=20


      Leds benötigt (Wunsch)


      2 x Grüner Kreis und 4 x roter Kreis zur Montage am Ende der Ausleger unter den Motoren.


      So sieht man das Licht dann nur von unten.


      Jetzt würde ich gerne eine Lösung finden, damit man das Licht auch von oben und von vorne sieht.




      Weiter würde ich gerne 2 x weisses Licht nach vorne und 2 x rotes Licht nach hinten haben.


      Alle LEDs sollen RICHTIG hell sein. Alle LEDs mit 2 Modi: Dauer An und Blinkmodus


      Alle LEDs manuell mit einem Schalter einschaltbar (nicht über Fernsteuerung/Naza) will keinen Kanal verschwenden.


      Betrieb nach Möglichkeit über Mini Flachbatterien oder Mini Lipo.


      Die komplette Beleuchtung soll also unabhängig vom Rest funktionieren.


      Hast Du dazu eine Idee, kannst Du mir etwas anbieten ?.
    • Das meiste geht mit dem Hardi-RC set.

      Du kannst die LED Stripes ja einfach unter den Motoren um die Ausleger kleben, dann sind sie auch von vorne zu sehen.
      Lichtfarbe kannst du pro Stripe feste einstellen.
      Die Helligkeit mit einem Taster wählen.
      Betrieb ist mit einem 1S Lipo möglich.

      Brauchst lediglich 1 Kanal von der Funke für die Wahl des Programms und ein /aus.
      Evtl könnte man das noch mit einem Servotester umgehen. Der braucht aber dann auch wieder Spannung.
      Da müsste man dan evtl einen 2S Lipo nehmen und nen uBec oder ähnliches (am besten einstellbar) um auf die passende Spannung für LED und Servotester zu kommen.

      Gruß Aeronaut
    • 180° machen die LEDs sicher nicht ganz, aber wenn du die Seiten der Arme mit LEDs bestückst, sieht man aus kurzer Entfernung die Beleuchtung bestimmt von oben, unten und der Seite. Wenn Du verstehst, was ich meine.:cool:
      lg Chuti
      Lädst du noch oder fliegst du schon? Revolectrix Powerlab 8V2.

      DJI F550 mit Naza V2 mit GPS, T650-Quad mit Pixhawk GPS und Datalink, Spektrum DX7s, Taranis X9D, 4s 5000, 4s 5800, 4s 12000, 4s 15000, copterlight.de Inventor of CIPBB
    • Helle leds ist kein problem.

      Aber schalten ohne ein kanal vom sender wird niet gehen .
      Ich mache in moment die strobo,s , konnen nur blitzen (brennen durch bei dauerbetrieb) , strom komt vom empfänger (5V)
      Sind sehr gut , auch tagsüber, zu sehen , und bei dunkelheid auf 2km abstand.:cool:
      Durch der spiegellens von mehrdere seiten gut zu sehen.
      Und an/aus via sender.

      Und habe auch 12V modulen , wo man 40W an licht raus holen kan (ausgänge : dauerlicht , 2x blink/blitz/strobo ,navilicht) (wird normal für flugmodelle/heli,s genommen)

      Extra accu nehme ich nie , direkt vom 3S anschluss oder via ubec bei 4/5S
      Leds brauche ganz wenig strom , dass merkt man nicht in flugzeit.

      Mfg Johan
      Fulltime Kopterbauer und Modellflieger.

      Al meine projekten sind zu kaufen , interesse an etwas ? , schicke ein mail .

      facebook.com/plotterwelt/